Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

karasieren

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BR 17.10.11: 'Karasieren' sagt man in Franken für das Werben um ein Mitglied des anderen Geschlechts, für das Flirten einfach. 'Karasieren' ist französischer Herkunft. 'Caresser' bedeutet liebkosten. Das Wort ist aber in der höfischen Zeit entlehnt worden und die Bedeutung ist auch höfischer. Es bedeutet die Freundschaft oder die Liebe eines Mitglieds des anderen Geschlechts suchen. Also 'karasieren' im Fränkischen für 'flirten'.
  • Wohl von charus = lieb, angenehm; Wert lieb angenehm = Charus; Wert, teuer = carus