Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Hundsfetzla

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BWB/BR 15.06.15: a Hundsfetzla das ist in Middlfranken eine Lappalie
    - eine bagadelle - a fetzla - die verkleinerung von fetzn - und der hund ist natürlich der hund - das ist genauso bedeutend diese sache - wie ein fetzen stoff den ein hund im maul ghabd hat und zerrissen hat - also es ist a hundfetzla aus middlfranken - eine lapalie -
  • Wohl von haud = nicht, nein + Nichtigkeit = Futilitas; vitalia = die lebenswichtigen Teile des Körpers; Vitellus = Eyer-Dotter, das gelbe im Ey;
  • Siehe auch Fitzala
  • gefunden: Hundsfoddsn = Bezeichnung einer Kleinigkeit, Nichtigkeit