Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Hedscherpfer

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BR Dat?: 'Hedscherpfer' ist das fränkische Wort für Schaukelpferd. 'Pfer' ist schlicht das Pferd, und im ersten Teil des Wortes steckt das Verb 'hedschen', was schaukeln heißt. 'Hedscherpfer' ist ein mittelhochdeutsches Wort, das wahrscheinlich lautmalerisch entstanden ist, so wie 'hoppe hoppe'. So auch fränkisch 'hette hette' oder 'hetsche hetsche': 'Hetscherpfer' ist also ein Schaukelpferd.
  • Wohl von hetaerice = Garde zu Pferde + paravedus = Pferd. Von der "Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften" nun zu lösen, wie kommt das Schaukelpferdlein ins Fränkische, wenn nicht doch von den römischen Siedlern vor dem Limes ? In und um Eichstätt ist wohl Hoddagai bekannt.
  • Siehe auch KKK: hedschern = hin und her schaukeln