Wörterbuch
Gnooscherla
  • Quelle BR 23.12.13: A Gnooscherla ist in Middelfrangen ein Kleinigkeit zum vorkosten
    - wenn man etwas kocht - dann macht man vielleicht vorher a gnooscherla zum probieren - das gnooscherla - gebildet mit der frängischen verkleinerungsendung - ala - und steht letzlich zum wort naschen - in der mundart noschnen oder gnoschen - und das ist das gleiche letztlich wie naschen - eine kleinigkeit probieren - also a gnooscherla - für eine kleinigkeit zum vorkosten - beim essen - beim kochen - aus middlfrangen -
  • Wohl eher von Verkosten = Gustare + Noscito = kennen, erkennen; Nosco = wissen, kennen, erkennen
  • Siehe auch gusto

Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.