Kelitsche Sprachrelikte im bayerischen Dialekt
Forst, wie großer Wald

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern meist Latein
... in diesem Fall aber wohl keltisch

LogoÖ ha brrr
  • Forst wie beispielsweise der "Schernfelder Forst" - oder auch Föster - kommen wohl vom keltischen foraois = engl. Forest, bayerisch Forschd; foraoiseacht, f. Forestry.
  • Das Wörterbuch der deutschen Spracche dokumentiert:
    10.09.18: Herkunft? mittelhochdeutsch vorst, althochdeutsch forst, Herkunft ungeklärt