Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Namenshäufigkeit:
    83250 Marquartstein, 85110 Kipfenberg, 91330 Eggolsheim, 91349 Egloffstein, 91757 Treuchtlingen, 91795 Dollnstein, 92224 Amberg, 92260 Rammertshof, 92262 Wolfertsfeld, 92280 Kastl, 92283 Lauterhofen, 92283 Altershof, 92289 Ursensollen, 92355 Velburg, 92554 Thanstein, 93155 Hemau, 96106 Ebern, 96231 Staffelstein, 96264 Altenkunstadt
  • Querverweis, siehe dazu auch Knock unter Ortsnamen