Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Originaltext: Im Leithefeld, soll vom Größenmaß "Jauch" kommen
  • Quelle Eberl: Jauch, Joch, Juch, s., ahd. joch, juh, giuh, giuhir, lat. jugum, Feldmaß = Tagwerk = Morgen = 100 Dezimal = 34 ar 7 qm = 400 Quadratruten.
  • Quelle Buck: f. und n. 40000 Schuh, aus lat. jugerum umgedeutscht, indem an Art v. aren, ackern Ackerland angeknüpft wurde. Wahrscheinlich aber direkt aus *jugerum kolletiv.
  • Quelle googlbooks: celtic iachâu = to heal from ..
  • Querverweis, siehe dazu auch Jauchert unter Ortsnamen